One-Click Buildings

Sparen Sie bis zu 30% Ihrer Heizkosten und CO2-Emissionen
mit dem digitalen Ökosystem von Smartrplace

Slide Einfache Nachrüstung und Installation Slide c

Das Gebäude der Zukunft wird digital sein

Kundennutzen

Energieeinsparung

Energieeinsparung bis ca. 30%

Automatisierung

Personenunabhängige Steuerung

Klimaschutz

Umweltfreundliche Außenwirkung

Kurze Amortisationszeit

Return of Investment im ersten Jahr möglich

Erweiterbarkeit

Offenes Betriebssystem, offene Schnittstellen

Werterhöhung Ihres Gebäudes

Steigern Sie den Wert Ihrer Immobilien nachhaltig

Einfache Bedienbarkeit

Intuitive Bedienkonzepte

Attraktivitätserhöhung

für Mieter und Mitarbeiter

Produktivitätssteigerung

bis zu 20% durch digitale Prozesse

Anwendungen

Büro

Wir digitalisieren Ihre Büroflächen. Von der Heizungssteuerung bis zur flexiblen Nutzung Ihrer Arbeitsplätze. Alles aus einer Hand.

Gewerbeimmobilien

Sie wollen Ihre Immobilienbestände laufend digital monitoren? Nutzen Sie dafür unsere intelligenten Lösungen für die Messung und Auswertung von den verschiedensten Gebäudedaten. Einfache Nachrüstung und Full-Service.

Vorteile

20%

Erhöhung der Produktivität

30%

Reduzierung des Energieverbrauchs

5%

Erhöhung der Rentabilität und Sicherheit

35

< 1 Monat Reduzierung der Amortisationszeit

Referenzen

Berufsbildungszentrum Kassel
9.000 m² Bürofläche in 4 Gebäuden

Das Projekt für das BZ war mit rund 500 Aktoren und mehreren Smartrplace-Lösungen eine spannende Herausforderung für uns. Fast 180 Thermostate, 30 CO2-Sensoren, Diebstahlsicherungen und die entsprechenden Gateways sowie Controller wurden in 60 Räumen auf 4 Etagen in nur 8 Tagen installiert.
Mit SmartrRoomcontrol lassen sich nun alle 4 Gebäude zentral von einem Portal aus steuern und regulieren. Zusätzlich verbessert das BZ Kassel die Luftqualität der Lernenden in den entsprechenden Räumen mit CO2-Sensoren und SmartrAir.
Lang GmbH und Co. KG Frankfurt am Main
4.300 m² Büro-, Praxis- und Einzelhandelsfläche

Für den Immobilienverwalter Lang GmbH und Co. KG konnten wir ein weiteres spannendes Großprojekt auf 4 Etagen mit 10 verschiedenen Mietflächen umsetzen. Gerade im Bereich der Immobilienverwaltung von Mischflächen ist SmartrRoomcontrol die perfekte Lösung zur Steuerung und Optimierung der Energie im gesamten Gebäudekomplex. Die Lang GmbH und Co. KG kann nun von einem Ort aus den verschiedensten Anforderungen an Heizung und Kühlung in den einzelnen Mietbereichen gerecht werden und optimieren. Vom Mitarbeiter vergessene Heizungen auf höchster Stufe gehören nun der Vergangenheit an.
Jobcenter Eschwege
2.000 m² Bürofläche

Das Jobcenter Eschwege wurde in 3 Phasen mit Thermostaten und CO2-Sensoren ausgestattet. Mit SmartrRoomcontrol lassen sich alle Heizkörper der Räumlichkeiten von einem Arbeitsplatz aus steuern und regeln. Mit SmartrAir steht den Angestellten nun die Überprüfung des CO2-Gehaltes der Raumluft zur Verfügung.
Evangelische Kirchengemeinde Kassel-Calden
600 m² Kirche, Pfarr- und Gemeindehaus

Im Pfarr- und Gemeindehaus sowie in der Kirche selbst wurden insgesamt 23 Thermostate, 1 lokales Gateway sowie ein Wandthermostat, 6 Controller und ein 1 Rauchmelder mit Luftqualitätssensor in 16 Räumen installiert. SmartrRoomcontrol ermöglicht auch hier die intelligente Raumsteuerung in allen Gebäuden und Räumen personalunabhängig. Durch die Bauweise ist der Energieverbrauch ist in solchen Gebäuden naturgemäß wesentlich höher.
Neue Denkerei Kassel
700 m² Co-Working Space

In Phase 1 haben wir ein lokales Gateway und drei Controller für SmartrOS sowie 18 Thermostate, 16 Fensterkontakte und 2 Smart-Steckdosen für SmartrRoomcontrol in den Räumen der Neuen Denkerei eingebaut. Außerdem haben wir die Google-Kalender integriert. Somit werden alle 10 Räume je nach Belegung automatisch reguliert und energetisch optimiert. Für die Erweiterung in dem neuen Gebäudeteil mit vier Räumen in Phase 2 sind weitere 13 Thermostate für SmartrRoomcontrol und 4 Luftqualitätssensoren für SmartrAir mit entsprechenden Ampel-Lampen installiert worden. Damit kann die Luftqualität der einzelnen Räume laufend gemessen und die Produktivität der Nutzer erhöht werden.
Jakob & Sozien Kassel
300 m² Büro

Bei Jakob & Sozien haben wir ein lokales Gateway und zwei Controller für SmartrOS sowie 15 Thermostate, 20 Fensterkontakte und 3 Smart-Steckdosen für SmartrRoomcontrol eingebaut. Gleichzeitig wurde der Microsoft-Outlook-Kalender integriert. Somit werden alle 9 Räume je nach Belegung automatisch reguliert. In der Phase 2 wurden von uns mehrere separate Klimaanlagen in SmartrRoomcontrol integriert, die somit auch über die App mitgesteuert werden können.
Jakob & Sozien konnte durch die Smartrplace-Optimierungen bei Klima und Heizung bereits 14 % Energie einsparen.
EPIC Fields
450 m² Event- und Kreativfläche

Bei unserem Kunden EPIC Fields haben wir ein lokales Gateway und zwei Controller für SmartrOS sowie 19 Thermostate, 6 Wandthermostate und 2 Smart-Steckdosen für SmartrRoomcontrol eingebaut. Zusätzlich haben wir die Microsoft-Outlook- Kalender integriert. Hiermit werden alle 6 Räume je nach Belegung automatisch reguliert. In der Phase 2 wurden weitere 8 separate Klimaanlage zusammen mit einer intuitiven 2D-Control-Oberfläche für SmartrRoomcontrol installiert.
Auch hier war bei der Klima- und Heizungsanlage eine Einsparung von 13 % möglich.
Voriger
Nächster